September / Oktober 2012
Ein Toernbericht in Bildern. Worte folgen
Charteryacht : Pedro Skiron 35
Name : Sophie
Charterbasis : Kröslin am Peenestrom
Vercharterer : mediamare yachtcharter
Bewertung : 3= befriedigend
Besatzung : Vero & Jo

Route : Kröslin, Rankwitz, Loitz, Aalbude,

Alt Plestin, Karnin, Ückermünde, Karlshagen,

Gustow, Ralswiek, Neuendorf, Stahlbrode,
Wolgast, Kröslin
themenauswahl
Bildbericht
"Nichts für Ungeübte".
Wer den Peenestrom den Peenefluss das Kleine und das Große Haff mit einer Motoryacht befahren möchte, dazu die Überfahrt über die Ostsee nördlich Usedom nicht scheut und noch ein Abstecher über den Greifswalder Bodden nach Rügen in Planung hat, sollte bei der Wahl des Charterhafens und der Yacht auf genügende Erfahrung zurückgreifen können.
Wenn man wie wir, diese reichlich hat, kommt man an Kröslin und dem Yachtcharter Mediamare nicht vorbei. Für die offenen Seestrecken wäre uns eine Segelyacht zwar lieber gewesen hätte aber wegen Tiefgang und Masthöhe ein Befahren des Peeneflusses unmöglich gemacht. Wir fanden mit einer Pedro Skiron 35 bei mediamare yachtcharter in Kröslin eine Motoryacht die es uns ermöglichte Ende September Anfang Oktober 2012 die genannten Gebieten zu befahren. Wir waren 14 Tage mit dieser doch recht gutmütigen holländischen Stahlyacht unterwegs und haben uns trotz mancher Welle nie unsicher gefühlt. Mit einer Durchfahrtshöhe von 4,10m, der hohe Aufbau ist bei Wind nicht gerade positiv zu bewerten, konnten alle Brücken über den Peenfluss und die anderen genannten Gewässer ohne Halt unterfahren werden. Lediglich die Klappbrücken in Demmin und Loitz zwangen zu Wartezeiten.
Weil leider einige "Kleinigkeiten" nicht dem Standard entsprachen den wir bei von uns schon besser bewerteten Charterunternehmen vorgefunden haben bewerten wir diesen Charter mit einer
3 = befriedigend. Trotzdem bleibt mediamare yachtachter unser erster Ansprechpartner bei neuen Planungen in diesem Gebiet.