Herbst 2013
Ein Toernbericht in Bildern und Worten.
Charteryacht : Linssen GS 29.9 AC
Name : Sento
Charterbasis : Marina Neuhof
Vercharterer : mobiliar club und charter
Bewertung : 2 + = fast sehr gut
Besatzung : Vero,Sebastian& Jo

Route : Neuhof, Krummin, Anklam, Stolpe,

Sophienhof, Trittelwitz, Anklam, Freest, Lauterbach, Stralsund, Zingst, Prerow, Dierhagen, Zingst, Schaprode, Neuhof

themenauswahl
Bildbericht

Wir suchen eine Yacht in gehobener Austattung für unseren Herbsttoern 2013 und finden für unser gewünschte Fahrgebiet Peene, Peenestrom, Achterwasser von Usedom, den Greifswalder Bodden, Darß, Zingst und Fischland eine Linssen GS 29.9 AC beim
mobiliar club und charter. Der Vercharterer, eigentlich aus Lübeck, mobiliar club und charter hat diese Yacht ab Neuhof erst kurz im Angebot, will diesen Stützpunkt aber weiter ausbauen. Hier sollen vorrangig Linssen-Yachten zum Einsatz kommen. Wir kennen aus Belgien die nur wenig größere Linssen 30.9 und freuen uns über die Chartermöglichkeit einer Linssen in den östlichen Gewässern. Der Empfang durch Herrn Röpcke in der Marina Neuhof ist herzlich. Die anschließende Übergabe wird professionel und zügig duchgeführt. Die Yacht ist in sehr gutem Zustand und überkomplett ausgestattet. Wind und Welle machten der Yacht auf der Reise nichts aus und wir fühlten uns auf der Sento nie unsicher. Die Durchfahrtshöhe und der geringe Tiefgang sind zudem ideal für die Fahrt auf dem Peenefluss. Sehr erfreulich war auch der Verbrauch. Obwohl wir manchmal ganz schön gegen Welle und Wind motoren mussten lag der Verbrauch im Durchschnitt bei 3,2 Liter / Std. Die 2 Wochen auf der Sento fallen für uns unter den Begriff "besondere Reisen". Erfreulich war auch die Flexibilität des Herrn Röpcke bei der Terminierung der Rückgabe, deren Durchführung an Professionalität ebenfalls nichts zu wünschen übrig ließ. Wir waren mit diesem Charter rundum sehr zufrieden. Dem Vercharterer mobiliar club und charter viel Erfolg in Neuhof. Wir hätten für den Charter gern ein sehr gut gegeben...leider funktionierte die Heizung nicht immer.